Hier geht es direkt zu den Spielen der Jugend (Fußball.de)

JSG Bad Ems/Arzbach

G Junioren (Bambini)

Aktuell JSG Bad Ems/Arzbach

JSG Bad Ems im vierten  Jahr:

In der Saison 2016/2017  noch stärker und nun sogar mit 11 Mannschaften

Trainingszeiten der Jugendmannschaften

Hauptsache durchgehalten!

A Junioren spielt trotz deftiger Niederlagen die Saison anständig zu Ende.

Hauptsache durchgehalten! Endlich – die Tour der Leiden für die A Junioren der JSG Bad Ems/Arzbach ist zu Ende. Trotz der enorm hohen Niederlagen, mit einem mageren Pünktchen und 197 kassierten
Toren, was sicherlich ein Negativrekord bei dien A Junioren bedeutet, hielt die Mannschaft bis zum Schluss durch. Zwar kann das Abschneiden am Ende nicht wirklich zufrieden stellen, doch dem großen
Durchhalte vermögen der Jugendlichen gebührt ein großes – sehr großes Lob. Gäbe es ein Fairnesspokal. So stünde dieser den JSG Bad Ems Junioren zu. Das ganze begann im letzten Frühjahr, als der
damaligen Trainer Jens Kinne sich vornahm ein A Juniorenteam zu bilden. Jens Kinne hängte sich voll rein, ging auf die Brennpunktstellen und holte sich dort Jugendliche um etwas gemeinsam zu machen –
statt irgendwo Blödsinn und Abhängen. Es waren eine ganze Reihe Jungs dabei, die hatten bisher kaum in einem Verein gespielt. In diesem Alter noch Fußball lernen – ja geht das denn? Es musste
irgendwie gehen. Schon ein gegen TUS Koblenz B Junioren durchgeführtes Spiel mit 0 : 28 zeigte wo man eigentlich stand. Man muss der Mannschaft allerdings zugutehalten, dass die meisten Spieler noch
B Jungendspieler waren, ja mit Muhammet Kartal war sogar ein C Jugendlicher dabei. Auch in der Meisterschaft brachte die Mannschaft nur wenig zustande. Das Unternehmen lief eher in Form eines
Sozialprojektes. Aber sei es drum – die Vereine haben schließlich den Auftrag Integration zu betreiben. Sogar das Fernsehen interessierte sich für diese kuriose Mannschaft und drehte einen Film.
Natürlich war nicht alles was die Jugendliche da erzählten Fernsehreif, aber die Presse will ja gerade einen Skandal hören. Einige selbst ernannte Moralapostel machten darauf hin Druck und Trainer
Kinne trat zurück – Trotzdem noch vielen Dank an ihn. Rainer Breibach kam als neuer Trainer erkannte aber schnell das aus dieser Mannschaft nicht viel zu machen war. Vor allem musste er ein paar
Störenfriede aus dem Team werfen. Noch vor dem ersten Rückrundenspiel trat er auch aus beruflichen Gründen zurück. Er blieb aber zum Glück noch als Jugendleiter erhalten. Andreas Mette der
Feuerwehrmann für alle Fälle hatte ein Herz für die Jungs und wollte die Saison anständig zu Ende spielen. Das schaffte er denn auch letztlich und ihm gebührt daher ein großer Dank der Vereine. Er
kam mit den Jungs recht gut zurecht. Immer für die Jungs da war auch Betreuer Dieter Hürth – auch ihm ist zu danken. Ob der Niederlagen hätten eine Menge Mannschaften sich vom Spielbetrieb
zurückgezogen. Es gehört schon eine ziemliche Leidensfähigkeit dazu, auf weite Auswärtsspiele zu fahren wohl wissend das man so an die 10 Tore kassieren wird. Aber man hat es geschafft – und dafür
gebührt der Mannschaft und ihren Verantwortlichen ein sehr großes Kompliment. Für die Jugendlichen, die bis zum Schluss dabei waren eine ganz neue, positive Erfahrung: „Was man begonnen hat – führt
man auch anständig zu Ende – auch wenn es weh tut. Hierfür hat sich die Mannschaft meine Hochachtung verdient – Danke Jungs das habt ihr gut gemacht. Und wenn ihr auch auf dem Platz in 20 Spielen
nicht gewonnen habt – gewonnen habt ihr meine Sympathie. Ob es im kommenden Jahr eine A Junioren gibt, hängt davon ab, ob noch ein paar Spieler den Weg in unser Team finden. Meldet Euch also schnell
damit wir planen können. Wir wolle aber nur Spieler die auch des Fußballs wegen kommen – Chaoten halten von uns eine Absage.

Die A Junioren des JSG Bad Ems
Die A Junioren des JSG Bad Ems

Auf dem Bild zu sehen ist sind die A Junioren des VfL Bad Ems mit Ihrem Betreuer Dieter Hürth und Trainer Andreas Mette 

 

Im übrigen: Wir hoffen auch im kommenden Jahr wieder eine A Junioren Mannschaft zusammen zu bekommen. Wir suchen aber zur Verstärkung noch ein paar Spieler. Wer lust hat bei uns mit zu machen bitte meldet Euch über Facebook oder auf unsere Email vflbadems@web.de 

VfL Bad Ems und SV Arzbach gründen eine neue Jugendspielgemeinschaft.

Wie die Mannschaft bezeichnet wird kommt darauf an, in welcher Klasse die Mannschaften spielen.

Die JSG hat das große Glück sich den Liegenbereich auszusuchen wo man an den Start geht.

Spielen die Mannschaften im Kreis Koblenz, so werden die Mannschaften als JSG Arzbach/Bad Ems bezeichnet.

Spielen sie im Rhein-Lahn-Kreis, so heißen die JSG Bad Ems/Arzbach.

Folgende Teams wurden gemeldet:

 

Im Fußballkreis Rhein-Lahn:

A Junioren:  JSG Bad Ems / Arzbach  (9er)

C Junioren   JSG Bad Ems /Arzbach  (11 er)

                  JSG Bad Ems /Arzbach II (9 er)

E Junioren   JSG Bad Ems / Arzbach I  (7er)

                  JSG Bad Ems / Arzbach II (7er)

 

Im Fußballkreis Koblenz:

 

D Junioren:  JSG Arzbach/Bad Ems I 

                  JSG Arzbach/Bad Ems II

F Junioren:  JSG Arzbach/Bad Ems

 

Bambini: JSG Arzbach/Bad Ems I und II

 

Alle Mannschaften betreten zunächst einmal Neuland. Man darf gespannt sein, wie sie sich in der neuen Umgebung zurechtfinden.

Beonders gespannt ist man auf die neu gegründete A Junioren. Nach einiger Abstinenz stellt der VfL Bad Ems wieder ein Mannschaft des ältesten Jahrganges.

Mit der 11 C Junioren schict man ebenfalls eine starke Truppe ins Rennen, die von Alexander Holly trainiert werden.

 

Mit der JSG Bad Ems/Arzbach taucht ein neuer Name im Jugendbereich auf - Fast alle Alterklassen können besezt werden !

Der VfL Bad Ems und der SV Arzbach gehen im Berich der Jugend ab der Saison gemeinsame Wege.

Beide Vereine trafen sich schon mehrmals und in überaus harmonischen Gesprächen machte man die neue Jugendspielgemeinschaft perfekt.

Das große Plus: Die neue JSG kann sich sogar aussuchen, in welchem Kreis die jeweilige Mannscahft an den Start geht.

Der VfL Bad Ems gehört dem Fußballkreis Rhein-Lahn an und der SV Arzbach dem Fußballkreis Koblenz an.

Mannschaften, die im Fußballkreis Koblenz spielen nennen sich JSG Arzbach/ Bad Ems und Mannschaften die im Rhein-Lahn-Kreis spielen JSG Bad Ems/Arzbach.

Präsident Uli Schneiider: " Das ist ein großer Vorteil - und es war auch das Gebot der Zeit, so können wir fast alle Altersklassen wieder besetzen". 

In der Tat sieht es so aus, dass es ein neue A Junioren Mannschaft gibt. Hierfür werden immer noch neue Spieler gesucht. Als Trainer ist vorgesehen: Jens Kinne.Es sit erst einmal geplant folgende Mannschaften zu melden:

1 x A Junioren, 2 x C Junioren, 2 x D Junioren, 1 x E Junioren, 1 x F Junioren 2 x Bambini.

Für den VfL Bad Ems sind in der JSG tätig Ahmet Coban, und Jens Kinne, sowie Horstk Kaldewei für die Finanzen.

Besonders Horst Kaldewei ist eine sehr bemerkenswerte Person in der neuen JSG. Denn bereits vor einigen Jahren gab es schon einmal eine solche JSG mit gleichem Namen. Auch damals schon für die finanziellen Dinge zuständig war Horst Kaldewei.

So setzt auch die neue JSG auf die Erfahrung des verdienten "Finanzministers".

Für den Jugendbereich werden aber noch Trainer und Betreuer gesucht und auch weitere Personen, die diese JSG unterstützen wollen. Mit Trainings und Spielplätzen ist die neue JSG konfortabel ausgestattet: Es stehen 3 Rasenplätze, ein Kunstrasen und ein Hartplatz zur Verfügung.

Natürlich sind auch Kinder und Jugendliche willkommen, die bisher noch nicht in einem Verein spielten aber gerne zum Fußball wollen.

Dabei sind nicht nur Jungs, sondern auch Mädchen angesprochen.

Unsere Einladung geht an alle: Jeder der gerne beim Fußball mitmachen will ist herzlich willkommen.

Einfach eine EMail an. vflbadems@web.de oder Telefon: 0178/6799736