Hinweis ! Neue Homepage in Arbeit !

Wir arbeiten an einer neuen Homepage - sobald diese fehlerfrei läuft und über alle notwendigen Inhalte hat - wird diese Hompage abgeschaltet.

Das hat noch keiner in den Kreisligen:

Vorschau:

Start nach der Winterpause mit völlig neuer Mannschaft

Neustart mit Fragezeichen.

Das gab es noch nie in der 110 jährigen Geschichte des VfL Bad Ems. 24 Spieler verlassen in der Winterpause samt Trainern den VfL Bad Ems nur weil ihnen eine Vorstandswahl bezüglich eines Postens nicht passte. Natürlich war das ein bösartig kalkulierter finanzieller  Schaden für den Verein aber dies wurde auch so bewusst herbeigeführt.

Für den neuen Vorstand und vor allem für den neuen Fußballabteilungsleiter Mesut Karadeniz.bedeute das viel Arbeit. Wo ausgerechnet in der Winterpause eine neue Mannschaft zusammenbekommen? 

Man hatte bewusst kalkuliert, dass der VfL Bad Ems eine Mannschaft würde nicht mehr stellen können. Doch dank Mesut und dem neuen Trainer Christian Steen gelang es doch noch 15 Spieler in der Winterpause neu zu verpflichten. So können zum Glück alle 3 Mannschaften in ihren Ligen weiterspielen, Wo sie dann letztlich stehen werden aufgrund der starken Verwirbelungen darf mit Spannung erwartet werden,. Ganz klar dass die Personaldecke bei den Teams enger geworden ist. Aber es sind nun Spieler, die zum VfL Bad Ems stehen.

Und schon jetzt laufen pausenlos Verhandlungen für die neue Saison und neue Spieler. So konnte letzte Woche der VfL Bad Ems mit Stefan Kremer einen neuen-  und mit Konstantin Bloch einen Rückkeher vermelden.

Sonntag, 24.03.2019 - 12.15 Uhr SG Osterspai II  - VfL Bad Ems II

Unsere Zweite musste natürlich eininge gute Spieler nach "oben" abgeben. Aber andererseits schlossen sich neue Spieler der Mnnschaft auch wieder an. Und der Trainer blieb - Miguel Placios Prada ist immer in Lage aus wenig etwas zu machen. Er steht voll zum VfL Bad Ems und auf ihm ruhen auch die Hoffnungen, dass er die entstandenen Lücken wird wieder schnell füllen können. Ob das schon bei der aufstrebenden SG Osterspai der Fall sein wird ist abzuwarten. Vielleicht braucht es auch ein wenig Geduld,

Sonntag, 24.03.2019 - 14.30 Uhr SG Osterspai - VfL Bad Ems

Als absoluter Außenseiter startet unsere völlig neu formierte 1. Mannschaft ausgerechnet gleich im ersten Spiel nach der Winterpause und für den VfL die Stunde Null beim Tabellenführer SG Osterspai. Alles andere als eine Niederlage wäre dort eine Sensation, Die Vorberereitungsspiele verliefen teils gut aber auch teils durchwachsen. Es zeigte sich, dass wirkiches Potential in der Mannschaft steckt aber auch, dass sich die Mannschaft noch finden muss. Das ist aber auch kein Wunder und so liegt noch einige Arbeit vor dem neuen Mann Christian Steen.

So darf man natürlich keine Wunder erwarten. Aber es sind Spieler die mit Herz spielen und sich garantiert zu einem Team zusammen finden werden.

Sonntag, 24.03.2019 - 12.15 Uhr  VfL Bad Ems III - SG Dachsenhausen II

Natürlich war auch unsere 3. Mannschaft von dem Aderlass betroffen. Zum Beispiel rückt ihr Torwart hoch in die Erste und einge andere Spieler in die Zweite. Aber auch hier hat der Trainer Daniel Knoll rechtzeitig für weitere Zugänge gesorgt. Unsere Dritte hat schon nachhaltig gezeigt, dass mit ihr weiter zu rechnen ist. Im Pokal der Kreisliga C/D kam man bereits letzte Woche mit einem 3 : 2 n.V. gegen Tabellenführer Winden ins Halbfinale.

Gegen die SG Dachsenhausen II will unsere Dritte den 2. Tabellenplatz festigen.

Wer kommt und wer geht in der Winterpause?

Große Fluktuaktion beim VfL Bad Ems!

Wie es ja schon durch die Medien gegeistert ist, hat es beim VfL Bad Ems nach der letzten Jahreshauptversammlung einige "Verwerfungen" in unserem Verein gegeben.

Hier nur in Kürze damit man versteht warum uns so viele Spieler in der Winterpause den Rücken kehrten:

Nachdem  bei den Vorstandswahlen eine bestimmte  Person nicht so gewählt wurde wie gedacht, sondern einen Gegenkandiaten erhielt, der dann auch in vollig demokratischen, geheimen und ordnungsgemäß durchgeführten Wahlen  gewählt wurde, hat man in der Folge versucht unserem VfL Bad Ems massiv zu schaden. Man hat die allermeisten Spieler unserer ersten Mannschaft instrumentalisiert sich vom Spielbetrieb abzumelden und viele Spieler haben das tatsächlich auch in einer Art Gruppenzwang getan.

 

Nur hierzu: Wo wäre der Verein in seiner nunmehr 110 jährigen Geschichte hingekommen, wenn das nach jeder Wahl erfolgt wäre, die ein anderes Ergebnis hervorbrachte als gedacht. Der Vorstand hat das Votum seines höchsten Gremiums im Verein, nämlich die Mitgliederversammlung, ohne Wenn und Aber auszuführen, auch wenn ihm das Ergebnis nicht gefallen sollte.

 

Wohl kaum ein anderer Verein hätte so einen Aderlass schadlos verkraftet.

Wir haben zwar  sehr viele Abmeldungen - können aber auch mit Stolz vermelden - anders als in der Rhein-Lahn-Zeitung dargestellt-, dass es bei uns nach der Winterpause dennoch mit 3 Seniorenmannschaften im Spielbetrieb weiter gehen wird.

 

Zwar können wir  23 Abgänge im Winter kaum kompensieren aber unser neuer Fußballabteilungsleiter und der neue Geschäftsführer haben tolle Arbeit geleistet und doch noch wieder zahlreiche Spieler zum VfL geholt.

Wir freuen uns auf eine fast vollständig neue 1. Mannschaft mit einem neuen engagierten Trainer.

 

Abgänge VfL Bad Ems: in ( ) = neuer Verein  

Kay Ludwig (Trainer) ;  Etienne Kacskemeti (Co Trainer); Marvin Rixen; Dennis Bender; Cosmin Lorin Laurentiu; Julian Nikolas Bär; Stefan Fuselbach; Viktor Gebel;  Chrisitan Richter; Marco Lorch;Volkan Yildirim; Andreas Stoffels, Florian Ebert; Elia Brustolon; Philipp Seimel; Ahmed Faissal; Martin Panghab - Ian Oyono (alle Ziel unbekannt); Damiano Tarricione, Claudio Tarricione; (FC Horchheim), Micha Krohmann (TUS Dausenau), John Melvile Ziegert (SG Arzbach/Nievern).

 

Neuzugänge VfL Bad Ems:

Christian Steen - Trainer  (letzter Verein SV Spay)

 

Franciso Wink Blas  (TUS Nassau)

Okan Andic                (SV Arzbach)

Frederic Knopp         (FC Germania Urbar)

Nico Lammers           (SV Fortuna Nauort)

Jan Czech                   (FSV Welterod)

Alex Deiker                 (eigene Jugend)

Ndriqim Morina        (Eisbachtaler Sportfreunde II

Julian Schulze          (FC Metternich)

Marcel Utsch             (TUS Immendorf)

Kevin Bersch            (SV Spay / FC Engers)

Marcel Metz               (TUS Wöllstein)

Pascal Mäurer           (Reaktiviert)

Tauland Morina       

Delyar Amou             (eig. Nachwuchs)

 

 

Delyar Amou -

Einen "Neuzugang" wollen wir noch vermelden, wenn er auch nur intern erfolgte.
Delyar Amou feierte im Januar seinen 18.Geburtstag und rückt in die Kader der Seniorenteams auf. "Deco" schnuppert somit als eigentlich noch U19 Spieler bereits in den Seniorenfußball rein, da der VfL derzeit bekanntlich leider über keine A-Juniorenmannschaft verfügt.
Herzlich Willkommen, Delyar!

 

 

 

 

Und hier unsere Vorbereitungsspiele:

Ein durchaus guter Auftakt!

VfL Bad Ems - TUS Kettig   3 : 3  (0 : 0)

Ein recht couragierter Auftritt was das allererste Spiel unserer neu zusammen gestellten VfL Mannschaft. Und dieser Auftritt machte wirklich Mut. TUS Kettig Tabellendritter aus der starken Kreisliga A Koblenz war durchaus ein anspruchsvoller Gegner. Schon in Halbzeit eins war es ein war es ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften hätten durchaus Tore erzielen können. Während TUS Kettig einen Pfostenschuss verzeichnete, hatte der VfL Bad Ems 3 bis 4 glasklare Einschusschancen, die jedoch liegen gelassen wurden. In Halbzeit 2 gingen zunächst die Gäste mit 0 : 1 in Führung. es dauerte aber nicht lange und der VfL wurde immer stärker. Mit einem satten Schuss gelang Kadir Basibüyük der 1 : 1 Ausgleich. Der VfL hatte nun seine beste Phase und machte viel Druck. Im Nachschuss konnte dann der eingewechselte Robel Habtom Woldemichael das 2 : 1  erzielen und nur 5 Minuten später war erneut Kadir Basibüyük mit dem 3 : 1 erfolgreich. Durch einige Wechsel ebbte diese starke Phase wieder ein wenig ab.

Als in der 70. Minute der Gegner ein Handspiel im Strafraum reklamerte, dass aber der Schiedsrichter nicht gesehen hatte, bewiesen die Spieler des VfL Bad Ems größe in dem sei dieses Hanspiel zugaben und natürlich dafür einen Elfmeter kassierte. Dieses absolute Fair Play verhalten führte dann zum 3 : 2 Anschlusstreffer. In der 84. Minute folgte dann auch noch der 3 : 3 Ausgleich. Obwohl beide Mannschaften noch Chancen hatten blieb es bis zum Schluss bei diesem Ergebnis. Ein Auftritt der Mut macht für kommende Aufgaben. Denn obwohl noch 3 - 4 starke Spieler fehlten, wie zb. Kevin Bersch, oder Marcel Metz, Arben Guri und Torwart Mateusz Tomel konnte man festsellen, dass die Mannschaft durchaus Potential hat.

Es wirkten mit:  Mesut Karadeniz; Vernatius Emeka, Julian Schulze, Marcel Utsch, Tauland Morina, Nico Lammers, Marcel Wilm, Alexandru Fratila, Francisco Wink Blas, Sqipron Plakolli, Kadir Basibüyük, Zakir Gül, Robel Habtom Woldemichael, Delyar Amuor, Frederik Knopp

Schwache Vorstellung!

VfL Bad Ems - Spvgg Bendorf  0 : 7

Es musste je einmal so kommen. Hier eine Mannschaft, die sich gerade im FInden begriffen ist und dort eine sehr gut vor allem auf Konter eingestellte Bendorfer Mannschaft, die der neu formierten Bad Emser Mannschaft nicht den Hauch einer Chance lies. Leider auch viele Abspielfehler beonders in der Abwehr führte serh schnell zu einem 0 : 3 Rückstand. Damit war die Messe schon gelesen. Während beim VfL so gur wie nichts zusammenlief profitierte der Gegner immer wieder von Fehlern. Oft wurde der Ball zu lange gehalten oder zu schlecht abgespielt. So fielen dann noch weitere 4 Tore . eines als Elfmeter. Da gibt es für Trainer CHristian Steen noch ganz viel zu tun bis zum Saisonauftakt.

Standesgemäßer Sieg - aber keine Offenbarung

Zwar gewann das Team von Christian Steen letzlich doch noch standesgemäß gegen den 2 Klassen niedrigeren Gegner mit 6 : 0. Aber so richtig zufrieden sein konnte der Trainer mit seinem Team nicht. Noch allzuviel Leerlauf, ein schlechtes Passspiel und anderes mehr waren leider immer noch zu erkennen. Um in der Kreisliga A mithalten zu können muss noch einiges getan werden. Anderereits ist es eine völlig neu zusammen gestellte Mannschaft, da kann man auch keine Wunder erwarten.

(Überarbeitete Version - Stand 20.02.2019)

Freitag, 15.02.2019 - 19.30 Uhr  VfL Bad Ems II - FC Malch   2 : 4

Sonntag, 16.02.2019 - 15.00 Uhr SV Weitersburg II -  VfL Bad Ems III  8 : 1

Mittwoch, 20.02.2019 - 19.30 Uhr VfL Bad Ems II - SG Salz/Herschbach   0 : 6

Samstag, 23.02.2019 -17.30 Uhr  VfL Bad Ems - VfR Koblenz  (Spiel  wurde kurzfristig durch Gegner )

Sonntag, 24.02.2019 - 13.00 Uhr  VfL Bad Ems II - FV Engers II    2 : 1

Samstag, 24.02.2019 - 15.30 Uhr  VfL Bad Ems III - SG Nastätten II   4 : 4

Mittwoch, 27.02.2019 - 19.30 Uhr VfL Bad Ems - TUS Kettig     3 : 3

Freitag, 01.03.2019 - 19.00 Uhr VfL Bad Ems III - FC Urbar II     0 : 4

Sonntag, 03.03.2019 - 14.30 Uhr VfL Bad Ems II - TUS Kettig  - Spiel fällt aus

Mittwoch, 06.03.2019 - 19.30 Uhr VfL Bad Ems - Spvgg Bendorf     0 : 7

Sonntag, 10.03.2019 - 12.30 Uhr  VfL Bad Ems - SV Schwarz-Weiß Friedrichsegen  6 : 0

Samstag, 16.03.2019 -  16.00 Uhr  VfL Bad Ems II - FC Kosova Montabaur II   2 : 1

Sonntag, 17.03.2019 - 16.00 Uhr VfL Bad Ems - TUS Dausenau      6 : 3

Neu beim VfL Bad Ems - unser erstes eigenes Jugendcamp!

Erstmals führt der VfL Bad Ems ein eigenes Jugendcamp durch. 4 Tage für nur 59,90 € vom 15.07.2019 - 18.07.2019 = 4 Tage

Aktuell:

Neue Trikots - dank an Firma Medizintechnik Stephan

Herr Wilfried Hinze hat gestern im Namen der Firma Stephan bei strahlendem Sonnenschein die neuen Trikots der 1.Mannschaft übergeben.
Der VfL bedankt sich an dieser Stelle nochmals recht herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen. 🙂

Auf dem Foto v.l.:
Sponsorenbeauftragter Nabil Faddoul, Fußballabteilungsleiter Mesut Karadeniz, Herr Wilfried Hinze, Sponsorenbeauftragter Marcel Wilm.

Erstes überkreisliches Futsalturnier in Bad Ems war ein voller Erfolg

Großes überkreisliches Futsal-Turnier am 10.02.2019 in Bad Ems mit 12 Mannschaften

Als eine wirkliche Erfolgsnummer kann man das erste überkreisliche Turnier der A Junioren in  Bad Ems bezeichnen.

 

Am Sonntagmorgen, 10.02.2019 waren bereits um 10.00 am Morgen 12 Mannschaften aus den Kreisen Rhein-Lahn, Westerwald –Wied und Kreis Koblenz erschienen. Vor Ort erfolgte die Auslosung in 3 Vorrundengruppen. Und dann ging es los – gleich von Anfang sah man höchst interessante Duelle in denen gleich viel Feuer war, denn natürlich wollte man sich für das Viertelfinale qualifizieren. Schnell konnte man auch sehen, dass die jungen Fußballer überhaupt keine Probleme mit Futsal haben und die Regeln bereits in Fleisch und Blut übergegangen sind. Ganz im Gegenteil feine Technik statt Torgebolze zeichnet dieses Spiel aus.

 

Nach überaus fairen und spannenden Spielen zogen aus der Gruppe A  JSG Niederahr und die JSG Ahrbach in das Viertelfinale ein, wobei gerade das Spiel gegeneinander heiß umkämpft war. Aus der Gruppe B setzte sich der SSV Heimbach-Weis und der SV Diez-Freiendiez durch und die Gruppe C wurde von der JSG Bendorf-Sayn und JSG Siershahn dominiert. Die beiden besten Dritten, FSV Lahnstein und JSG Rheindörfer-Urmitz vervollständigten das Viertelfinale.

 

Nach weiteren spannenden Spielen wovon einige mit 6 Meter-Schießen entschieden gab es folgende Halbfinals:  SV Diez-Freiendiez – JSG Rheindörfer-Urmitz 1 : 0 und SSV Heimbach- Weis – JSG Siershahn  2 : 0

 

Somit bestritten die JSG Rheindörfer – Urmitz und JSG Siershahn das kleine Finale das mit 1 : 3 die JSG Siershahn für sich entscheiden konnte.

 

Im spannenden Endspiel standen sich der SV Diez-Freiendiez und der SSV Heimbach-Weis gegenüber- Das bessere Ende hatte dabei der SSV Heimbach-Weis die das Spiel mit 2 : 0 für sich entscheiden konnte. Den ersten Pokal und der erste überkreisliche Sieger ist somit der SSV Heimbach-Weis.

 

Turnierleiter Helmut Hohl war mit dem Ablauf des Turnieres sehr zufrieden und zollte ein dickes Lob an den VfL Bad Ems, dessen Vorsitzender Uli Schneider wieder einmal toll die Spiele moderierte.  Ein dickes Lob auch an das gesamte Serviceteam des VfL Bad Ems. Der Reinerlös dieses Turniers kommt der Jugendabteilung zugute.

 

Uli Schneider

 

Auch Arbeiten am Funktionsgebäude gehen weiter!

Trotz des Ausstieges von 2 Personen in Bauausschuss, geht es beim VfL Bad Ems auch auf der Baustelle Silberau weiter.

Vorsitzender Uli Schneider: "Wir werden weitermachen, dass sind wir alleine unseren Jugendlichen schuldig , die Kabinen, Toiletten am Kunstrasen am dringensten brauchen. Es ist schade das dies nicht von allen so gesehen worden ist - man hat da nur an sich gedacht, aber wir werden einen Weg finden"

In Kürze soll es auch wieder mit den Baggerarbeiten weitergehen. Unterstützt wird der VfL Bad Ems dabei von einem Baggerbetrieb der ein Fahrzeug am Wochenende zur Verfügung stellen wird. "Dann werden wir eben einen längeren Arbeitseinsatz an den Samstagen planen", so der neue Mann im Bauausschuss, Dirk Clos.

Download
Hier kann man den Trainingsplan des VfL Bad Ems I und II öffnen.
Traingsplan WIPAU 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 408.9 KB

Schöne- harmonische Weihnachtsfeier des VfL Bad Ems

Eine wunderschöne Weihnachtsfeier erlebten Spieler und Freunde des VfL Bad Ems am Freitag, den 07.12.2018 in der Gaststätte Alt Ems. Nachdem sich alle an dem leckeren Buffet gestärkt hatten, erschien der Nikolaus und der hatte allerlei über den VfL Bad Ems zu berichten. 

Die knapp 70 Personen erlebten dann eine Super-Tombola mit unzähligen hochwertigen Preisen.  Alleine 4 Tablets Handy, eine riesen Musikanlage sowie alleine 3 hochwertige Bluetooths Boxen, CD Player und vieles mehr lagen da auf dem Tombolatisch. Etliche Gutscheine vervollständigten die wirklich unglaubliche  hochwertige Tombola. Der 2. Vorsitzende Daniel Knoll und Nabil Faddul führten kurzweilig durch die Tombola und es kam eine tolle Stimmung auf. Mit an Bord zwei Spieler aus der A Klasse und Bezirksliga die wohl nach der Winterpause für den VfL Bad Ems spielen werden.

Als man gegen 1.00 Uhr auseinander ging war man sich einig dass es eine tolle Veranstaltung gewesen war.

Bilder folgen!

Neue Sportaschen für den VfL Bad Ems

Barmenia Versicherung Hans Gebert - Physiotherapiezentrum Andrej Borger und Andreas Friesen sowie Auto-Reifenservice Johann Wiesner übergeben dem VfL  neue Sporttaschen

In Zeiten in denen es immer schwieriger wird Kooperationspartner und Unterstützer für Vereine zu finden, ist der VfL Bad Ems sehr froh, in der Barmenia Versicherung , Hans Gebert, dem Physiotherapiezentrum  Andrej Borger sowie Andreas Friesen (allesamt ansässig in Bad Ems) sowie dem Auto Reifenservice Wisner, Johann Wisner aus Fachbach, zuverlässige Sponsoren gefunden zu haben und präsentieren zu dürfen!

Dank ihres großzügigen Engagements freut sich der VfL Bad Ems über neue Sporttaschen.

Neuer Förderkreis für die Jugend des VfL Bad Ems ins Leben gerufen!

Für nur 12 € Jährlich kann man die VfL Jugend unterstützen

Ein neuer Förderkreis wurde ins Leben gerufen, der die Jungendmannschaften des VfL Bad Ems unterstützen  soll. Bereits in früheren Jahren gab es schon mal einen Förderkreis zur Unterstützung der Jugendlichen. Diese gute Idee wurde nun mit neuen Leben erfüllt und es wurde ein neuer Förderkreis errichtet. Dieser Förderkreis soll auch in naher Zukunft Jugendturniere ausrichten, deren Reinerlös ebenfalls dann der Jugend zugute kommt. Mit dem Geld soll ausschließlich die Jugendabteilung unterstützt werden.  EIn Ziel ist es zum Beispiel für die gesamte Jugend einheitleiche Trainingsanzüge anzuschaffen. Auch Fahrten und weitere Unternehmungen der Jugendlichen werden unterstützt.

Die Jugendabteilung freut sich über jedes Fördermitglied das sie unterstützt.

Download
Beitrittserklärung für den Jugendförderkreis
Beitrittserklärung Förderrkreis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.6 KB

Der VfL Bad Ems hat einen neuen Vorstand!

Am Donnerstag, 15.11.2018 fand beim VfL Bad Ems in der Gaststätte Adria Kroatien um 19.30 Uhr die Jahreshauptversammlung statt. Diese Versammung erfolgte in einer für solche Veranstaltungen ungewöhnlichen Teilnehmerstärke. Nicht weniger als 73 Mitglieder waren zu dieser Sitzung erschienen.

Und die Versammlung erlebte in Ihrem Ablauf die ein oder anderer Überraschung.

 

Als die Versammlung kurz nach 22 Uhr geschlossen wurde hatt der VfL Bad Ems folgenden neuen Vorstand gewählt:

 

1. Vorsitzender:                  Ulrich Schneider  (wie bisher)

2. Vorsitzender:                  Daniel Knoll  (neu)

Schatzmeister:                   Axel Selbmann  (neu)

Gschäftsführer:                  Dirk Kaschinski  (neu)

Sportlicher Leiter:             Mesut Karadeniz  (neu)

Jugendleiter:                       Stefan Kachler Perini        (neu)

Abteilungsleiter Rugby:   Christian Teichmann  (wie bisher)

Ehrenamtsbeauftragter:   Horst Kaldewei (wie bisher)

 

Beisitzer:                              Anton Akulenko  (neu)

                                                Oliver Krügel        (neu)

                                               

Beisitzer (Sponsorenbetreuung):   Marcel Wilm  (neu)

                                                                Nabil Faddul  (neu)

 

Beisitzer (Bauausschuss)     Gerald Palm 

                                                     Dirk Clos

                                                 

 

Kassenprüfer:                         Oliver Krügel und Markus Wieseler                   

                                                

 

 

Spiele des VfL Bad Ems werden ab sofort nun live übertragen!

Das ist sensationell für einen kleinen Amteurverein. Abs sofort werden die Spiele des VfL Bad Ems live im Sport Total TV übertragen. Die Übertragung erfolgt via Internet. Sie können also Spiele auf dem Computer oder auf dem Handy live ansehen und erleben somit hautnah mit was auf den Plätzen des Stadions Silberau stattfindet.

Die Kamera ist zunächhst am Kunstrasen installiert. Folglich werden alle Spiele dort übertragen.

Mit dieser Aktion hat der VfL Bad Ems in der Kreisliga A ein Alleinstellungsmerkmal im gesamten Fußballverband Rheinland und im gesamten Fußballverband Rheinland gibt es nur 3 Vereine die auch so was haben.

Der VfL Bad Ems ist stolz der erste Verein im Rhein-Lahn-Kreis zu sein der so etwas bieten kann.

Wieder einmal setzt der VfL Bad Ems hier Maßstäbe! Wir bedanken uns bei unserem "Macher" Dirk Kaschinski

 

Berichte zu den Spielen siehe unter Spielberichte und den jeweiligen Mannschaften.

Hier kann man unsere Meisterschaftsspiele sehen:

klicke die nachstende Mannschaft an, dann kannst Du den Spielplan des jeweiligen Teams sehen.

 

VfL Bad Ems - Kreisliga A

 

VfL Bad Ems II  - Kreisliga B

 

VfL Bad Ems III - Kreisliga D

Wieder nur noch das VfL auf der Brust!

Der VfL Bad Ems freut sich auf eine eigene Jugendabteilung!

Der VfL Bad Ems freut sich auf die Saison 2018/19 denn, dann wird der VfL Bad Ems wieder eigenständig viele Jugendmannschaften zum Spielbetrieb anmelden. Alle Mannschaften werden ausschließlich im Rhein-Lahn-Kreis spielen

 

Und das Beste: Trainiert wird ausschließlich nur noch in Bad Ems. Also keine Fahrten mehr  in die umliegenden Ortschaften. Das Training für alle Mannschaften findet auf dem Kunstrasen in Bad Ems, Stadion Silberau statt-Und dieser Platz ist auch fußläufig  leicht erreichbar.

 

Erfahrene Trainer werden unsere Jugendliche trainieren.Und alle Mannschaften hei0en wieder "VfL Bad Ems".

 

Wenn Ihr also Lust habt bei uns mit zu machen seid ihr herzlich eingeladen zu einem Training zu kommen. Auf dieser Homepage geben wir die Trainingszeiten in der neuen Saison rechtzeitig bekannt. Während die C Jugend und die F Jugend bereits mit einem nagelneuen VfL Trikot, natürlich im VfL –Rot bereits jetzt ausgerüstet wurde, folgen die andern Mannschaften auch noch.

 

Natürlich sind bei uns auch neue Spieler herzlich willkommen. vor allem in der D (11 - 12 Jahre)  und E Jugend (9 - 10 Jahre)  werden noch Spieler gesucht die mitmachen möchten.

 

Der VfL Bad Ems wird eine  C Junioren, D Junioren, E Junioren, F Junioren und Bambini haben.  In der B Jugend ist eine Spielgemeinschaft mit der JSG Augst geplant.

 

Einzig für eine A Junioren reicht es in diesem Jahr leider noch nicht.Was aber nicht ist kann noch werden,

 

Schon jetzt ist ein Adidas Tag, ein Jugendwochenende und ein Fußballcamp geplant.

 

Unsere Mannschaften:

VfL Bad Ems (C Junioren)

Trainer Dirk Kaschinski und Sven Scharf 

Training:  Mittwoch und Freitag je von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr  Silberau Kunstrasen.

VfL Bad Ems (D Junioren 7er)

Trainer:  Björn Palm und Gerald Palm  

Training: Diensttag und   Donnerstags 17.00 bis 18.30 Uhr  Silberau Kunstrasen

VfL Bad Ems  (E Junioren)

Trainer:  Aldo Tirenno und Vater

Training Montags und Mittwochs  17.00 Uhr bis 18.30 Uhr  Silberau Kunstrasen

VfL Bad Ems  (F Junioren)

VfL Bad Ems II  (F Junioren)

Beide F Junioren:   Trainer Stefan Kachler Perini und Markus Müller

Training: Montags 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr  und Mittwochs  17.00 Uhr bis 18.30 Uhr Silberau Kunstrasen

VfL Bad Ems  (G Junioren - Bambini)

Trainer:  Ulrich Schneider und Horst Kaldewei

Training:  Dienstags  16.00 Uhr bis 17.00 Uhr  Kunstrasen Silberau

   Winter:  Mittwochs 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr  Sporthalle Hasenkümpel

Für eine eigene B Junioren hat es leider nicht gereicht. Nur 10 Spieler sind leider zu wenig selbst um eine 9er Mannschaft zu melden. Da spielen diese Spieler in diesem Jahr als Gastspieler bei der SG Augst. B II


Die nächsten Spiele unserer Jugend:

C Junioren:

D Junioren

E Junioren:

F I Junioren:

F II Junioren:

Die letzten Spiele unserer Jugend:

C Junioren:

D Junioren:

E Junioren:

Download
Hier geht es zum Spielplan unserer 1. Mannschaft Saison 2018-2019
Spielplan 1. Mannschaft 18-19-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 423.6 KB
Download
Hier ist der Spielplan unserer 2. Mannschaft Saison 2018 - 2019
Spielplan 2. Mannschaft 18-19-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 428.0 KB
Download
Und hier auch noch der Spielplan unserer 3. Mannschaft
Spielplan 3. Mannschaft 18-19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 426.4 KB

VfL Bad Ems - Abteilung Rugby:

Rugby kommt nach Bad Ems

Der VfL Bad Ems gründet eine völlig neue Sportart, die es in der Region noch nicht gibt und spielt in der Regionalliga West,

Die neue Abteilung Rugby wird sich weitestgehend selbst verwalten, Ebenso wird es seitens der Abteilung eine eigene WEB Seite geben.  Wir werden diese Seite hier verlinken. Werden aber auch auf einer Seite dieser HP über die wichtigsten Ereignisse informieren.

Wer einmal Spaß daran hat eine völlig neue Sportart auzuüben oder auszuprobieren kann das jetzt beim VfL Bad Ems tun.

Die Mannschaft trainiert und spielt in der Wiesbach. Trainingszeiten werden in Kürze hier bekannt gegeben.

Jetzt ist es perfekt. Die Rugbymannschaft, früher DJK Andernach, spielt in der kommenden Saison als VfL Bad Ems. Spiel und Trainingsort dieser außergewöhnlichen Sportart ist die Wiesbach. Nachdem beim VfL Bad Ems in den letzten Jahren vorwiegend Fußball gespielt wurde, eine kleine Abteilung Leichtathletik soll natürlich nicht verschwiegen werden, kam in letzten Jahr eine kleine Wanderabteilung hinzu. Und jetzt kommt eine richtig große Abteilung mit einer in dieser Region erst mal unbekannten Sportart neu hinzu,nämlch Rugby.. Das wird eine hochintersannte Sache und auch die Mitgliederzahlen werden durch diese neu Abteilung erheblich nach oben geheben. Schade nur, dass der alte Verein dieser Rugbyabteilung den Jungs den Abgang schwer machte. Dabei konnte man den Spielern keine ausreichende Spiel- oder Trainingsmöglichkeiten bieten. Besonders schlimm: in der letzten Saison fielen  sogar 2 Heimspiele mangels Platz aus.  Weil man nicht wegen dieser Verhältnisse weiter ins Hintertreffen kommen wollte musste schnell eine neue Spielmöglichkeit fegunden werden. Der VfL Bad Ems hatte eine: Die gute alterhwürdige Wiesbach. Kurz entschlossen wurden hier 4 Spiele in der Regionalliga absolviert.

Da den Spielern und den Verantwortlichen der Platz und die Umgebung sehr gut gefiel, kam man zu der Entscheidung künftig unter dem Namen VfL Bad Ems weiter zu spielen. Als eigenständige Abteilung des Vereins.

 

Für den VfL Bad Ems ist dies in der nunmehr 107 jährigen Vereinsgeschichte eine völlig neue Sportart.

Die sehr netten Jungs der Abteilung Rugby wollen sich fest in Bad Ems etablieren. Geplant ist auch ein eigenes Jugendteam. Wer also aus Bad Ems und Umgebung einmal Lust hat eine vollig neue Sportart auszuprobieren der möge sich unter vflbadems@web.de melden. In kürze wird das Training wieder aufgenommen, 

Was genau Ragby ist, lest Ihr auf der Seite Rugby

Endlich - der neue Fanschal ist da!

Ab sofort ist unser neuer Fanschal zu erwerben. Er kommt neu aus der Herstellung.

 

Der Fanschal kostet:


  12,00 €

 

 

Er ist erhältlich bei Heimspielen am Kiosk oder wer nich so lange warten will ab sofort im Wilhelms Bistro in der Römerstraße Bad Ems

Ganz schön Bodenständig !

Anläßlich des Spitzenspiels der Kreisliga A: SG Osterspai/Kamp-Bonrhofen - VfL Bad Ems ließ es sich der Innenminister von Rheinland-Pfalz Roger Lewentz nicht nehmen das Spiel zu besuchen.

Hier bei einem Plausch in der Halbzeit mit dem Präsidenten des Gegners Uli Schneider vom VfL Bad Ems

Werde Mitglied im VfL Bad Ems!

Warum soll man heute noch Mitglied in einem Verein werden? Das ist doch überholt und etwas von Gestern, so denken heute viele.

Aber man merkt oft nicht wie sehr unsere heutige Gesellschaft in einer schnelllebigen Zeit mit vielen Medienangeboten sozial verarmt.

Ihr Computer redet in der Regel nicht mit Ihnen und noch so viele Fernsehprogramme können einen Persönlichen Kontakt in unserer Gesellschaft nicht ersetzten.

Warum also nicht einmal zu einem Fußballspiel seines Heimatvereins gehen und dort mit gleichgesinnten so richtig fachsimpeln, nicht nur über die heimische Mannschaft, sondern auch über Bundesliga und Champignons Liga.

Einfach nette Menschen kennen lernen, dazu gehören wollen zur VfL Familie.

Als Mitglied erhalten Sie im Übrigen verbilligten Eintritt bei unseren Spielen, werden zu unserer Weihnachtsfeier und andern Festen eingeladen.

Und natürlich können Sie auch selbst oder ihre Kinder in unserem Verein Fußball spielen.

Daher Mitglied des VfL Bad Ems werden – dazu gehören - Mitreden und Mitmachen –nette Menschen kennenlernen.

Unter diesem Link können Sie dich einen Mitgliedantrag downloaden.

Füllen Sie den Antrag aus und geben Sie ihn an uns zurück! (das können Sie beim Spiel tun an unserer Kasse oder Kiosk oder in der Gaststätte Wilhelms in Bad Ems in der Römerstraße.

Sie können uns den Antrag aber auch per Email-Anhang zusenden).

Wir freuen uns auf Sie!

"Bring Dich ein - werde Mitglied im Verein"