Vorschau:

Freundschaftsspiele in der Vorbereitung:

Samstag, 03.02.2018 - 14.30 Uhr  VfL Bad Ems - TUS Singhofen   2 : 2  (1 : 1)

Samstag, 10.02.2018 - 16.00 Uhr  VfL Bad Ems - SV Braubach      8 : 2 (2 : 1)

Samstag, 17.02.2018 -  14.30 Uhr VfL Bad Ems III - Spfrd. Miesenheim II  2 : 4

Sonntag, 18.02.2018  - 12.00 Uhr  VfL Bad Ems II - FSV Ebernhahn

Dienstag, 20.02.2018 - 19.30 Uhr  VfL Bad Ems - SF Höhr-Grenzhausen

Samstag, 24.02.2018 - 15.00 Uhr  VfL Bad Ems - SV Niederwerth

Samstag, 24.02.2018 - 17.00 Uhr  VfL Bad Ems III - SV Niederwerth III

Sonntag, 25.02.2018  - 14.00 Uhr  SSV Boppard II - VfL Bad Ems II

Samstag, 03.03.2018  - 17.00 Uhr  VfL Bad Ems II - ESV Siershahn

Aktuell:

Spielplan Rückrunde VfL Bad Ems I

VfL Bad Ems I:

Spielplan für die Rückrunde 17/18

18 So 04.03.2018 SG Osterspai vs. VfL Bad Ems I 14:30 Uhr Osterspai (HP)  

19 So 11.03.2018 VfL Bad Ems I vs. SG Ahrbach 14:30 Uhr Silberau (KR)  

20 So 18.03.2018 TuS Montabaur vs. VfL Bad Ems I 16:00 Uhr Montabaur (R)  

21 So 25.03.2018 VfL Bad Ems I vs. Spvgg. Wirges 14:30 Uhr Silberau (KR)  

22 Sa. 31.03.2018 SG Westerburg vs. VfL Bad Ems I 17:00 Uhr Westerburg ( HP)  

23 So 08.04.2018 VfL Bad Ems I vs. SG Elbert 14:30 Uhr Silberau (R)  

24 So 15.04.2018 SG Ellingen vs. VfL Bad Ems I 15:00 Uhr Straßenhausen (KR)  

25 Fr 20.04.2018 SG Weitefeld vs. VfL Bad Ems I 19:30 Uhr Langenbach (KR)  

26 So 29.04.2018 VfL Bad Ems I vs. TuS Burgschwalbach 14:30 Uhr Silberau (R)  

27 So 06.05.2018 SG Wallmenroth vs. VfL Bad Ems I 14:30 Uhr Wallmenroth (R)  

28 Mi 09.05.2018 VfL Bad Ems I vs. SG Müschenbach 20:00 Uhr Silberau (R)  

29 Sa 19.05.2018 VfL Hamm vs. VfL Bad Ems I 17:30 Uhr Müschenbach (R)  

30 So 27.05.2018 VfL Bad Ems I vs. SG Emmerichenhain 15:00 Uhr Silberau (R)                

A Junioren der JSG müssen leider vom Spielbetrieb zurück gezogen werden.

Wie schon in Vorberichten befürchtet, mussten nun leider die  A Junioren der JSG Bad Ems/Arzbach vom Spielbetrieb in der Bezirksliga Ost zurück gezogen werden. Die Personaldecke des Tabellenletzten war einfach zu dünn geworden um den Spielbetrieb noch ordentlich aufrecht erhalten zu können. Die noch ausstehenden Spiele werden als nicht angetreten gewertet.

Hallenmasters in Arzbach der JSG Arzbach/Bad Ems am 06. und 07.01.2018 Limeshalle in Arzbach

Die ersten Bilder vom Hallenmasters -hier Bambiniturnier mit den Bambini der JSG Bad Ems/Arzbach

Download
Trainingsplan 2. und 3. Mannschaft Februar 2018
Kopie von Spiel-undTrainingsplan VFL Bad
Adobe Acrobat Dokument 14.0 KB
Download
Spiel und Trainingsplan VfL Bad Ems II und III März 2018
Kopie von Spiel-undTrainingsplan VFL Bad
Adobe Acrobat Dokument 16.0 KB

Wo steht der VfL Bad Ems?  – ein Fazit zum Jahreswechsel

 

Am Ende des Jahres und zur Winterpause ist Zeit für eine kleine Bilanz. Wo steht der VfL Bad Ems Ende 2017 und Anfang 2018?

 

Nun die Tabellen kann jeder lesen und so wird man feststellen, dass unsere 1. Mannschaft wie so oft in den letzten Jahren wieder einmal auf einem Abstiegsplatz in der Bezirksliga  überwintert. In guter Gesellschaft mit den anderen beiden Rhein-Lahn Vertretern Burgschwalbach und Osterspai, die noch hinter dem VfL rangieren. Hieran kann man ablesen, dass es die Mannschaften aus dem Rhein-Lahn-Kreis naturgemäß schwer haben. Ein wesentlicher Grund ist wohl, dass im Rhein-Lahn-Kreis nicht mit dem großen Geld operiert wird, dass andere Vereine aus dem Westerwald in der gleichen Klasse für Spieler ausgeben. Der VfL Bad Ems hatte vor der Saison eher auf Jugend gesetzt und viele sehr junge Spieler in die Mannschaft geholt. Das ist auch eigentlich der richtige Weg. Nur muss man Geduld haben, die jungen Spieler an Bezirksliganiveau heran zu führen.

 

Und dennoch, lief die Saison für unsere Erste zunächst einmal recht erfolgsversprechend an. Die ersten beiden Heimspiele konnten gewonnen werden und es sah gut aus. Mit der Zeit mehrten sich dann aber einmal wieder die Ausfälle in der Mannschaft, ganz gleich aus welchen Gründen und so wurde man immer weiter nach unten durchgereicht. Besonders bitter waren dabei Heimniederlagen gegen Mannschaften die noch hinter dem VfL Bad Ems rangierten, so der VfL Hamm.  Hier verlor man mit 3 : 4 – das sind natürlich 6 Punktespiele die man gewinnen muss. Wollte man eine Garantie dass die Mannschaft in der Klasse verbleibt, so müsste das Team um ca. 2 erfahrene Spieler verstärkt werden, die der Mannschaft auch weiterhelfen würden. Aber in der Winterpause kosten die besonders viel Ablöse und so muss letztlich darauf verzichten.  Also muss es mit den vorhanden Spielern gehen, die sich ganz sicher in der ersten Hälfte der Saison richtig reingehängt und einen guten Job gemacht haben. Viele haben alles gegeben. Oft hat die Mannschaft dann auch sehr gut mitgehalten. Kassierte sie aber dann ein Tor, war es oft schwierig auch kleine Rückstände auf zu holen. Und riskierte man am Ende oft alles, so fing man sich naturgemäß oft weitere Treffer ein. 

 

Es bleibt also zu hoffen, dass sich die Rückrunde nach der Winterpause wieder so gestaltet, wie die beiden letzten Jahre an denen der VfL Bad Ems am Schluss das bessere Ende für sich hatte.

 

Eine große Stütze könnte auch die Rückkehr des Ex-Co Spielertrainers Etienne Kecskemeti sein, der als einer der Erfahrenen gilt. Und man hofft auch darauf, dass die eine oder andere Verletzung auskuriert ist und keine neuen auftreten.

 

 

 

Ein ganz anderes Bild zeichnet unsere 2. Mannschaft. Sie begannen unter den neuen Trainern Miguel Palacios Prada und Mesut Karadeniz zunächst recht bescheiden und mit einigen Niederlagen, allerdings bei 6 Auswärtsbegegnungen nach Gang. Dann aber steigerte sich die Mannschaft sichtbar von Spiel zu Spiel und zeigte zuletzt einen klasse Fußball. Da machte es Spaß die Spiele anzusehen. Zuletzt fegte man den Tabellenzweiten Hahnstätten mit 5 : 0 vom Platz und gegen den Tabellenvierten aus Holzappel folgte ein nie gefährdetes 4 : 1. Damit hat sich die Mannschaft zur Winterpause auf dem 4. Platz der Kreisliga B eingerichtet. Zwar ist der Tabellenerste weit entrückt aber plötzlich liegt Platz 2 sogar in Sichtweite. Dabei war man angetreten die Klasse zu halten und vielleicht noch beste 2. Mannschaft im Kreis zu werden. Hier darf man zu Recht gespannt nach vorne blicken, wie sich das weiter gestaltet.

 

Sehr interessant dabei ist, dass der VfL Bad Ems nunmehr von einer Aktion profitiert, die der Integration von Flüchtlingen diente. Recht selbstlos ließ man die Jungs, die aus vielen Ländern kommen, im Fußball mitmachen. Welches Spiel außer Fußball ist besser geeignet eine Integration zu bewirken? Zwar kann man als Stadionsprecher die Namen kaum mehr aussprechen –aber sie sind eine richtige Verstärkung für den VfL Bad Ems. Spieler wie Mamuda Abdulai, Semko Bayazidhosseini, Shquipron Plakolli oder Mohamet Alaifan Alhariri um nur einige zu nennen. Diese Jungs sind eine richtige Stütze für die Mannschaft geworden. Natürlich sollen hier die beiden rührigen Trainer nicht unerwähnt bleiben, die es geschafft haben aus vielen Einzelspielern ein schlagkräftiges Team zu formen. Es macht einfach Spaß unsere 2. anzusehen und man darf auf den weiteren Verlauf der Saison gespannt sein. Es liegt aber der Natur einer 2. Mannschaft, dass nun einmal gute Spieler nach oben in die Erste Mannschaft abgegeben werden müssen. Das kann auch hier passieren. Allerdings erhält unsere 2. Mannschaft auch selbst eine gute Verstärkung durch die Rückkehr der Gebrüder Knoll von der SG Augst. Ein weitere Neuzugang ist mit Dennis Zimmerschied von TUS Dausenau ein alter Bekannter. Auch wenn Dennis beruflich sehr gebunden ist, so wird er dennoch beim VfL Bad Ems noch einmal in der 2. oder 3. Mannschaft angreifen.   

 

 

 

Bliebe noch unsere 3. Mannschaft. Recht hoffnungslos abgeschlagen präsentiert sich das Team in der neuen Kreisliga C auf dem letzten Platz. Dabei darf man allerdings nicht übersehen, dass es eindeutig nicht die gleiche Mannschaft ist, die im Sommer den Aufstieg erreichte. Es wurde eben neu geordnet und gesichtet und einige Leistungsträger an die 2. Mannschaft abgegeben.  So war es dann auch nicht verwunderlich, dass es unsere 3. schwer hatte in den Spielen zu bestehen. Die komplette Hinrunde blieb man ohne einen Punktgewinn und erst im ersten Spiel der Rückrunde gelangen endlich die ersehnten ersten 3 Punkte. Dennoch bleibt es den Spielern der Mannschaft hoch anzurechnen, dass sie immer wieder auf dem Platz standen, die Ärmel hoch krempelten und es immer wieder versuchten. Auch darf nicht vergessen werden, dass gerade die 3. Mannschaft der Auffangspool ist für Spieler, die aus beruflichen Gründen nicht immer regelmäßig trainieren können.

 

Hier ist es nicht so erheblich das man siegt sondern vielmehr dass man überhaupt Fußball spielt.

 

 

 

Und allein darauf darf man stolz sein – nämlich durchgehalten zu haben und immer wieder versucht zu haben dem Blatt eine Wende zu geben. Hier bin ich eigentlich sicher, dass in der Rückrunde diese 3 Punkte nicht die einzigen bleiben. Zumal die Mannschaft nun auch durch einige Integrationsspieler verstärkt wurde.  Es wäre hier nicht richtig die Mannschaft allein am Erfolg zu messen, der nicht alles im Fußball ist. Es zählen eben auch andere Werte, wie ein Team zu sein, Spaß zu haben und vor allem immer wieder aufzustehen.

 

Nicht ganz so optimal sieht es auch in unserer Jugend aus, die der VfL Bad Ems gemeinsam mit dem SV Arzbach als JSG betreibt. Begann man diese Saison mit der neuen Rekordzahl von 12 Mannschaften so musste man schon sehr bald feststellen, dass man in einigen Fällen vielleicht zu knapp kalkuliert- und auch die ein oder andere falsche Entscheidung getroffen hatte. Schon noch 2 Spielen mussten wir unsere B Jugend zurückziehen. Leider folgte mangels Masse dann auch kurz danach die D II.  Und jetzt zur Winterpause steht unser letztjähriges Flaggschiff A Junioren, die in der Bezirksliga Ost spielen auch wackelig da. Und derzeit weiß noch keiner so recht wie – und ob es weiter geht.

 

An diesem Zustand haben keinesfalls die rührigen Trainer Schuld. In der A Jugend zum Beispiel machen die beiden Trainer Alexander Holly und Günter Wessely ganz sicher einen guten Job. Aber oftmals mangelt es an der Einstellung der Spieler, was Training und Spiel anbetrifft. Es ist auch nicht zu verkennen, dass auf die Jugendlichen mit Schule oder Beruf eine Menge neue Aufgaben hinzukommen. Aber das war auch früher so und dennoch haben Jugendliche den Fußball als einen tollen Ausgleich gesehen. Deutlich zu verurteilen sind allerdings auch Abwerbeversuche von anderen Vereinen, die den Spielern versprechen dass da alles besser ist. Doch auch hier wird man schnell einsehen, dass auch bei einem anderen Verein nichts ohne die richtige Einstellung geht.

 

Aber es gibt auch erfreuliches in der Jugend zu berichten:  Alle unsere 3 E Jugendmannschaften schafften die Leistungsklasse, was fast ein Novum ist. Und auch die D Jugend spielt munter vorne in ihrer Liga mit. Die beiden C Jugendteams haben es dagegen etwas schwerer, da der überwiegende Teil der Spieler aus dem jüngeren Jahrgang kommt. Das sieht im nächsten Jahr wieder ganz anders aus. Einen Zuwachs erlebten auch die Bambini die vom VfL Vorsitzenden Uli Schneider und dem erfahrenen Vorstandsmitglied Horst Kaldewei trainiert werden. Von 12 Spielern ist man inzwischen auf das Doppelte gestiegen. Hier steht allerdings nicht das Ergebnis im Mittelpunkt sondern einfach die Freude daran, die ersten Schritte im Fußball zu gehen. 

 

Und natürlich darf nicht vergessen werden, dass der VfL Bad Ems auch noch mit Rugby eine andere Sportart anbietet, die in unserer Region ohne Konkurrenz ist. Die harten Jungs die statt mit einem Ball mit einem Ei spielen und Tore durch ein besonderes Tor nur erzielen fühlen sich in der neuen Heimat Wiesbach sichtlich wohl. Das erkennt man auch an den Ergebnissen in der Liga Nordrhein-Westfalen –Rheinland. Hier sind recht weite Auswärtsfahrten zu absolvieren. Und dies bedingt immer einen großen Zeit-und finanziellen Aufwand für die Spieler.

 

Unsere VfL Rugby Abteilung will ihren Sport auch in unserer Region bekannter machen. Daher sucht man Erwachsene und Jugendliche, die sich in dem neuen Sport probieren wollen. Es ist in jedem Fall eine interessante Sache und vor allem in Sache Kameradschaft scheint das Potential unserer „Ruggers“ unermesslich zu sein.

 

Auch in Sachen Funktionsgebäude am Kunstrasen ist man ein Stück weiter gekommen. Hier versucht der VfL Bad Ems als Verein die Notwendigkeit nach zu holen die beim Bau des Platzes versäumt wurde, nämlich die Errichtung eines Funktionsgebäudes, was für die richtige Nutzung des Kunstrasens unerlässlich ist. So wartet man auf die Zusage der Zuschüsse, ohne die man es nicht schaffen kann. Dann aber soll es endlich losgehen. Viele Stunden und viel Arbeit werden hier noch in Eigenleistung zu bewältigen sein.

Das Fazit von Präsi Uli Schneider zum Jahreswechsel; „Es geht immer weiter im VfL Bad Ems und wir werden alles daran setzten dass alle unsere Wünsche erfüllt werden können. Aufgeben ist nicht- und es geht immer weiter und auch nach 109 Jahren ist unser VfL Bad Ems ein lebendiger Verein

NeueSpieler in der Winterpause /Abgänge

Neuzugänge:

Daniel Knoll   (SG Augst)

Christian Knoll  (SG Augst)

Dennis Zimmerschied  (TUS Dausenau)

Julian Serbov  (eigene Jugend)

Robel Habtom Woldemichael  (eigene Jugend)

Abgänge:

Steven Burdziak  (Ziel unbekannt - in dieser Saison nur 1 Spiel)

Sven Kessler  (Ende der Laufbahn - seit Ende letzter Saison nicht mehr gespielt)

Gaetano Fiorenzo  (Ziel unbekannt)

klicke die nachstende Mannschaft an, dann kannst Du den Spielplan des jeweiligen Teams sehen.

 

VfL Bad Ems - Bezirksliga

 

VfL Bad Ems II  - Kreisliga B

 

VfL Bad Ems III - Kreisliga C

 

A Junioren JSG Bad Ems/Arzbach  Bezirksliga


Unsere Jugend - die JSG Bad Ems/Arzbach

Trainingsbeginn Junioren:

Nach der Sommerpause und den Ferien beginnen alle Jugendmannschaften wieder mit dem Training und dem Spielbetrieb. 

Die Termine: 

A Junioren: (17 und 18 Jahre)  Montag, 18.30 Uhr Bad Ems, Mittwochs 18.30 Uhr Arzbach, Donnerstag 18.30  Uhr BE

 

C Junioren: (13 und 14 Jahre )  Dienstag ab 17.00 Uhr Bad Ems  und Freitag, 17.00  Uhr beide Bad Ems

D Junioren:(11und 12 Jahre)  Dienstag ab 17.00 Uhr Arzbach  und Donnerstag 17.00 Bad Ems

E Jugend (9und 10Jahre)        Montag ab 17.00 Uhr in Arzbach  und  Mittwoch  17.30 Bad Ems

F Junioren ( 8 und 8Jahre)   Montags ab 17.00 Uhr in Bad Ems und Mittwochs 17.00 Uhr in Arzbach

G Junioren (unter 8)              Dienstags ab 17.00 Uhr in Arzbach

 

Training in Bad Ems jeweils auf Kunstrasen und in Arzbach auf Rasen.

 

Neue Spieler sind beim Training herzlich willkommen!

 

 

10 Jugendmannschaften und die A Junioren weiterhin in der Bezirksliga

Und schon wieder ist eine Steigerung der Jugendmannschaften zu vermelden. Mit 10 Mannschaften haben wir wieder eine sehr große Jugendabteilung zusammen mit unserem Partner aus Arzbach.

Die A Junioren konnten erfreulicherweise ziemlich klar die Bezirksliga halten und spielen nun schon im 2. Jahr dort. Auch die E 1 Junioren und die D 1 Junioren schafften im letzten Jahr die Leistungsklasse.

 

Und dennoch:  Wir suchen immer Jugendliche für unsere Mannschaften. Wenn Ihr Interesse habt, dann schaut einfach mal bei einem Probetraining vorbei. 

 

Alle unsere Mannschaften werden von erfahrenen und hervorragenden Trainern trainiert. Wir spielen auf optimalen Sportanlagen. Entweder Rasensplatz oder Kunstrasenplatz lassen die Zeiten auf Hartplätzen mit aufgefallenen Knien vergessen.

Die JSG Bad Ems/Arzbach  meldet in der Saison fogende Mannschaften:

A Junioren  JSG Bad Ems/Arzbach  -  Bezirksliga Ost   (Trainer: Alexander Holly und Günter Wessely)

 

C Junioren  JSG Bad Ems/Arzbach    Kreisliga Rhein-Lahn  (Trainer: Dirk Kaschinski und Donnovan Kallo)

                       JSG Bad Ems/Azrbach  II  (9) Kreisliga Rhein-Lahn (Mario Glorius und Sven Scharf )

D Junioren  JSG Arzbach/Bad Ems    Kreisliga Koblenz  Trainer   (Jo Fuchs) 

                      

E  Junioren JSG Arzbach/Bad Ems I    Kreisliga Koblenz    -Trainer (Tim Witttler und Jörg Geisen)

                       JSG Arzbach/Bad Ems II   Kreisliga Koblenz   -Trainer Alexander Hausch und

                       JSG Arzbach/Bad Ems III  Kreisliga Koblenz    -Trainer  Andreas Fischer und Steffen Schmidt

F Junoren    JSG Arzbach/Bad Ems I    Kreisliga Koblenz   - Trainer Lars Hilgert

                       JSG Arzbach/Bad Ems II   Kreisliga Koblenz  -  Trainer: Stephan Kachler-Perini

G Junioren  JSG Arzbach/Bad Ems    Trainer:  Uli Schneider und Horst Kaldewei

Hier finden Sie die Ansprechpartner der Jugendmannschaften:

Download
Ansprechpartner Jugend - JSG Bad Ems/Arzbach
Hier können Sie alle Ansprechpartner für die einzlenen Jugendmannschaften und Alterklassen herunterladen.
Ansprechpartner JSG Saison 2017-2018.pd
Adobe Acrobat Dokument 423.0 KB

Spiele unserer Jugend:

Unsere Jugend spielt in einer Spielgemeinschaft mit dem SV Arzbach.

DIe nächsten Spiele unserer Jugend:

A Junioren:  Bezirksliga Ost

B Junioren:

B Jugendmannschaft der JSG Arzbach/Bad Ems leider zurückgezogen

C 1 Junioren

C 2 Junioren

Qualifikation beendet

D Junioren - Kreisklasse:

E  I Junioren:

unsere E I beendet die Qulifikation mit Platz 1 und kommt in die Leistungsklasse

E 2 Junioren

unsere E 2 beendet die Qualifikation mit einem guten 2. Platz

E 3 Junioren

Unsere E III  ist super gut und beendet die Quali ebenfalls mit Platz 1

F 1 Junioren

F 2 Junioren

G Junioren (Bambini)

Alle Spiele siehe unter Fußball Junioren - jeweilige Altersklasse:

Die letzten Spiele unserer Jugend:

A Junioren Bezirksliga Ost

Donnerstag, 05.12.2017  - 19.30 Uhr Spvvg Wirges - JSG Bad Ems/A,  14 : 1

Samstag, 18.11.2017 - 17.00 Uhr  JSG Oelsberg - JSG Bad Ems/A.  5 : 2

B Junioren:   - zurückgezogen!

C Junioren:

Samstag, 18.11.2017 - 15.15 Uhr JSG Bad Ems/A.  - JSG Nievern II  7 : 0

Samstag, 11.11.2017 - 15.15 Uhr JSG Oelsberg - JSG Bad Ems   8 : 1

C Junioren II:

Samstag, 11.11.2017 - 15.15 Uhr  JSG Bad Ems/A. II - JSG Osterspai  0 : 4

Mittwoch, 25.10.2017  - 18.00 Uhr  JSG Nastätten -JSG Bad Ems II  1 : 0

D Junioren:

Donnerstag, 07.12.2017 - 18.30 Uhr  JSG Arzbach/BE - VfR Koblenz II  7 : 1

Dinestag, 28.11.2017  - 18.15 Uhr  JSG Arzbach/BE - JSG Bendorf/Sayn   0 : 1

D Junioren II  zurück gezogen !

E Junioren:

Samstag, 04.11.2017 - 13.00 Uhr  SV Waldesch - JSG Arzbach/BE     1 : 4

Donnerstag, 19.10.2017 - 18.00 Uhr JSG Bassenheim - JSG Arzbach/BE   0 : 23

E Junioren II

Samstag, 28.10.2017 - 14.00 Uhr  JSG Arzbach/BE - FC Arzheim II  12 : 3

Freitag, 29.09.2017 - 18.00 Uhr  JSG Waldesch II - JSG Arzbach/BE II  5 : 4

E Junioren III

Samstag  04.11.2017 - 12.30 Uhr  FSV Lahnstein - JSG Arzbach/BE III  6 : 2

Samstag, 28.10.2017  - 10.00 Uhr JSG Arzbach/BE III - Tus Rot-W. Koblenz IV  6 : 2

Bei den F Junioren dürfen keine Ergebnisse und Tabellen erstellt werden, daher unterbleiben Ergebnismeldungen auch hier.

Hier geht es direkt zu den Spielen unserer JSG Bad Ems /Arzbach in Fußball.de

JSG Bad Ems/Arzbach      G Junioren (Bambini)

Die Vereine VfL Bad Ems und der SV Arzbach kooperieren seit 5 Jahren erfolgreich im Jugendbereich.

Die verschiedenen Altersklassen spielen entweder im Bereich des Rhein-Lahn-Kreises, dann heißen sie JSG Bad Ems/Arzbach oder im Kreis Koblenz, dann nennen sie sich JSG Arzbach/Bad Ems.

 

Hinter beiden Namen steht das gleiche: eine erfolgreiche Jugendarbeit,

In Kürze werden die Jugendlichen mit völlig neuen einheitichen Trainigsanzügen ausgestattet werden.

Beide Vereine haben es geschafft, die Großanschaffung über Sponsoren abzusichern.

 

Ihr Kind will Fuball spielen?


Dann sind wir der richtige Ansprechpartner. In allen Jugendklassen sind noch gerne Kinder willkommen.

Und zwar egal welcher Nation oder Herkunft - dafür steht der VfL Bad Ems und die SG Arzbach schon immmer.

Sprechen Sie uns an - wir werden Ihnen Verantwortliche und Trainungszeiten nennen, wo Ihre Kinder mitmachen können.

 

Denken Sie daran: Sport verbindet - und aktiv Fußbball spielen, Kontakte Knüpfen bringt mehr als nur Computerspiele oder in die Glotze zu schauen.

Mach also mit bei der JSG Bad Ems.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E Mail.

 

 

 

VfL Bad Ems - Abteilung Rugby:

VfL Bad Ems - RC Luxembourg II    26 : 14

Die letzten Spiele Rugby:

SA 23.09.2017 - 15.00 Uhr  RC Bonn Rhein-Sieg  - VfL Bad Ems  13 : 12

Sa 07.10.2017 - 15.00 Uhr  FSV Trier-Tarforst - VfL Bad Ems

Rugby kommt nach Bad Ems

Der VfL Bad Ems gründet eine völlig neue Sportart, die es in der Region noch nicht gibt und spielt in der Regionalliga West,

Die neue Abteilung Rugby wird sich weitestgehend selbst verwalten, Ebenso wird es seitens der Abteilung eine eigene WEB Seite geben.  Wir werden diese Seite hier verlinken. Werden aber auch auf einer Seite dieser HP über die wichtigsten Ereignisse informieren.

Wer einmal Spaß daran hat eine völlig neue Sportart auzuüben oder auszuprobieren kann das jetzt beim VfL Bad Ems tun.

Die Mannschaft trainiert und spielt in der Wiesbach. Trainingszeiten werden in Kürze hier bekannt gegeben.

Jetzt ist es perfekt. Die Rugbymannschaft, früher DJK Andernach, spielt in der kommenden Saison als VfL Bad Ems. Spiel und Trainingsort dieser außergewöhnlichen Sportart ist die Wiesbach. Nachdem beim VfL Bad Ems in den letzten Jahren vorwiegend Fußball gespielt wurde, eine kleine Abteilung Leichtathletik soll natürlich nicht verschwiegen werden, kam in letzten Jahr eine kleine Wanderabteilung hinzu. Und jetzt kommt eine richtig große Abteilung mit einer in dieser Region erst mal unbekannten Sportart neu hinzu,nämlch Rugby.. Das wird eine hochintersannte Sache und auch die Mitgliederzahlen werden durch diese neu Abteilung erheblich nach oben geheben. Schade nur, dass der alte Verein dieser Rugbyabteilung den Jungs den Abgang schwer machte. Dabei konnte man den Spielern keine ausreichende Spiel- oder Trainingsmöglichkeiten bieten. Besonders schlimm: in der letzten Saison fielen  sogar 2 Heimspiele mangels Platz aus.  Weil man nicht wegen dieser Verhältnisse weiter ins Hintertreffen kommen wollte musste schnell eine neue Spielmöglichkeit fegunden werden. Der VfL Bad Ems hatte eine: Die gute alterhwürdige Wiesbach. Kurz entschlossen wurden hier 4 Spiele in der Regionalliga absolviert.

Da den Spielern und den Verantwortlichen der Platz und die Umgebung sehr gut gefiel, kam man zu der Entscheidung künftig unter dem Namen VfL Bad Ems weiter zu spielen. Als eigenständige Abteilung des Vereins.

 

Für den VfL Bad Ems ist dies in der nunmehr 107 jährigen Vereinsgeschichte eine völlig neue Sportart.

Die sehr netten Jungs der Abteilung Rugby wollen sich fest in Bad Ems etablieren. Geplant ist auch ein eigenes Jugendteam. Wer also aus Bad Ems und Umgebung einmal Lust hat eine vollig neue Sportart auszuprobieren der möge sich unter vflbadems@web.de melden. In kürze wird das Training wieder aufgenommen, 

Was genau Ragby ist, lest Ihr auf der Seite Rugby

Endlich - der neue Fanschal ist da!

Ab sofort ist unser neuer Fanschal zu erwerben. Er kommt neu aus der Herstellung.

 

Der Fanschal kostet:


  15,00 € -  Mitglieder erhalten den Schal zum Vorzugspreis von 13,00 €

 

Er ist erhältlich bei Heimspielen am Kiosk oder wer nich so lange warten will ab sofort im Wilhelms Bistro in der Römerstraße Bad Ems

Ganz schön Bodenständig !

Anläßlich des Spitzenspiels der Kreisliga A: SG Osterspai/Kamp-Bonrhofen - VfL Bad Ems ließ es sich der Innenminister von Rheinland-Pfalz Roger Lewentz nicht nehmen das Spiel zu besuchen.

Hier bei einem Plausch in der Halbzeit mit dem Präsidenten des Gegners Uli Schneider vom VfL Bad Ems

Werde Mitglied im VfL Bad Ems!

Warum soll man heute noch Mitglied in einem Verein werden? Das ist doch überholt und etwas von Gestern, so denken heute viele.

Aber man merkt oft nicht wie sehr unsere heutige Gesellschaft in einer schnelllebigen Zeit mit vielen Medienangeboten sozial verarmt.

Ihr Computer redet in der Regel nicht mit Ihnen und noch so viele Fernsehprogramme können einen Persönlichen Kontakt in unserer Gesellschaft nicht ersetzten.

Warum also nicht einmal zu einem Fußballspiel seines Heimatvereins gehen und dort mit gleichgesinnten so richtig fachsimpeln, nicht nur über die heimische Mannschaft, sondern auch über Bundesliga und Champignons Liga.

Einfach nette Menschen kennen lernen, dazu gehören wollen zur VfL Familie.

Als Mitglied erhalten Sie im Übrigen verbilligten Eintritt bei unseren Spielen, werden zu unserer Weihnachtsfeier und andern Festen eingeladen.

Und natürlich können Sie auch selbst oder ihre Kinder in unserem Verein Fußball spielen.

Daher Mitglied des VfL Bad Ems werden – dazu gehören - Mitreden und Mitmachen –nette Menschen kennenlernen.

Unter diesem Link können Sie dich einen Mitgliedantrag downloaden.

Füllen Sie den Antrag aus und geben Sie ihn an uns zurück! (das können Sie beim Spiel tun an unserer Kasse oder Kiosk oder in der Gaststätte Wilhelms in Bad Ems in der Römerstraße.

Sie können uns den Antrag aber auch per Email-Anhang zusenden).

Wir freuen uns auf Sie!

"Bring Dich ein - werde Mitglied im Verein"

Download
Mitgliedsantrag VfL Bad Ems
Hier können Sie einen Mitgliedsantrag für den VfL Bad Ems herunterladen.
Schicken Sie den Antrag an
VfL Bad Ems, Postfach 1411, 56121 Bad Ems
oder scannen Sie den auagefüllten Antrag ein und übersenden Sie ihn an
vflbadems@web.de
BeitrErkl2014.docx
Microsoft Word Dokument 532.8 KB